Vienna young Scientists Symposium
> Zum Inhalt

Vienna young Scientists Symposium

1.-2. Juni 2017

Program at a glance

Proceedings VSS 2017

Fotos VSS 2017; Do, 1. Juni

Fotos VSS 2017; Fr, 2. Juni

Sponsoren:

 

Rückblick 2016:

PreisträgerInnen VSS 2016

Proceedings VSS 2016

 

Kontakt:

vss@tuwien.ac.at

PreisträgerInnen 2016

Während des Science Dinners am Freitag, 10. Juni 2016 wurden Forschungsbereich die beste Sprecherin oder der beste Sprecher ausgezeichnet. Die Auszeichung war an ein Preisgeld von 300 EUR als kleine Unterstützung für die eigene Forschung gekoppelt. Die Entscheidung, wer beste Sprecherin oder bester Sprecher pro Forschungsbereich ist, traf das Publikum per Publikumsvoting.

Die PreisträgerInnen sind:

Johanna Grames

für den Forschungsbereich Mathematik Wissenschaften

mit dem Talk

MODELLING THE INTERACTION BETWEEN FLOODING EVENTS AND ECONOMIC GROWTH

Marine Pigneur

für den Forschungsbereich Quantenphysik und Quantentechnologie

mit dem Talk

DYNAMICS OF A DRIVEN BOSONIC JOSEPHSON JUNCTION: INTERACTING BOSE-EINSTEIN CONDENSATES IN A DOUBLE-WELL POTENTIAL

Christian Hafner

für den Forschungsbereich Informations- und Kommunikationstechnologie

mit dem Talk

EFFICENT SHAPE OPTIMIZATION FOR CONSUMER-LEVEL 3D PRINTING

Maeva Dang

für den Forschungsbereich Architektur und Raumplanung

mit dem Talk

INVESTIGATING THE 5th FACADES IN VIENNA: A MODELISATION OF URBAN AGRICULTURE POTENTIALS

Zusätzlich vergab der Lions Club (Wien St. Stephan) im Bereich Energie und Umwelt einen Preis für eine herausragende Dissertation. Die Ausschreibung für diesen Preis und die Ermittlung der PreisträgerInnen durch eine Jury erfolgte gesondert.

Die PreisträgerInnen sind:

Georg Pfusterschmied

erhielt den Lions Förderpreis für die Arbeit

MEMS RESONATORS FOR LIQUID MONITORING PURPOSES

Michaela Killian

erhielt den Lions Sonderpreis für die Arbeit

COOPERATIVE FUZZY MODEL PREDICTIVE CONTROL OF A MULTI-ZONE OFFICE BUILDING

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträger ganz herzlich.

Fotos: © TU Wien | Matthias Heisler